>> Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum <<

Gegründet wurden die Lommatzscher Spielleute im Herbst des Jahres 1959 von fünf jungen Männern, nach dem sie einen Auftritt der Spielleute aus Zabeltitz zum Schul- und Heimatfest begeistert verfolgten. Seitdem erfreut sich der Verein stetig wachsender Mitgliederzahlen. Mit mittlerweile mehr als 120 Mitgliedern entwickelten sich die Lommatzscher Spielleute in den letzten Jahren zu einem der größten Vereine des Landes- Musik- und Spielleutesportverbandes Sachsen. Zu verdanken ist dies vor allem der sehr guten Kinder- und Nachwuchsarbeit.

In seiner über fünfzigjährigen Geschichte kann der Verein auf zahlreiche Höhepunkte zurückblicken. So sind hier die jährliche Teilnahme am Tag der Sachsen zu nennen sowie die Teilnahme an den Sächsischen Landesmeisterschaften des LMSV. Zu den größten Erfolgen zählen hier mehrere Bronzemedaillen des Sportspielmannszuges und Silbermedaillen des Nachwuchszuges, aber vor allem die Goldmedaille aus dem Jahr 2015 für den Nachwuchszug vor heimischem Publikum in Lommatzsch. Auch im Ausland war der Verein unterwegs und besuchte unter anderem die Lommatzscher Partnerstadt Kiskunmajsa in Ungarn.

Die verschiedenen Abteilungen des Vereins bieten für jeden Anlass die richtige musikalische Unterhaltung: klassische Marschtitel zu Festumzügen mit dem Sportspielmannszug, ein buntes Programm des Nachwuchsspielmannszuges zu Dorffesten oder Schulanfängen, beschwingte Unterhaltungsmusik durch das Spielleuteorchester zu Jahrfeiern und Firmenjubiläen oder die unterhaltsame Trommelshow der Gentlemen on Drums zu Geburtstagen. Gemeinsam finden wir die passende Lösung zu Ihren genauen Wünschen und Vorstellungen, sprechen Sie uns einfach an!

Buchen Sie uns